Alumnat St Pölten

Bischöfliches Priesterseminar und
Philiosophisch-Theologische
Hochschule der Diözese St. Pölten

Eckpfeiler der Revitalisierung des Alumnats ist eine klare räumliche und gestalterische Öffnung nach Außen. Ziel der Intervention ist eine gesteigerte öffentliche Wahrnehmung der philosophisch-tehologischen Hochschule und des Priesterseminars.

Durch die Neugestaltung des Eingangs, der eine einleitende Geste mittels Medienwand in den öffentlichen Raum schafft wird ein schwellenloser, zeitgemäßer, neuer Haupteingang geschaffen.

Eine Wichtige Rolle des Entwurfs ist dabei die Schaffung von Durchlässigkeiten im Erdgeschoß, zu den attraktivierten Innenhöfen: Lesehof und Arkadenhof.

Die neuen Bauelemente (Innentüren, Portale, Lifteinbauten, Stiegen, etc.) reagieren in ihren Proportionen auf den Bestand und werden in reduzierter Form, behutsam eingefügt.