Stadtmuseum Wr. Neustadt

2. Platz, Architekturwettbewerb
„Sankt Peter an der Sperr“
Stadtmuseum | Kloster | Kirche

Landesausstellung 2019

Diese Projekt ist eine urbane Intervention die dem musealen Charakter ein neues, zeitloses Antlitz verleiht. Eine klare Gliederung: Stadtmuseum – Kloster – Kirche, wird bereits an der Fassade sichtbar. Die monolithisch aufgetragene neue Cortenstahl Fassade beruhigt die nun kompakter gefasste Struktur des Stadtmuseums und bildet einen neuen klar definierten Baukörper.

Das Wesen der Museumsanlage wird verstärkt

Das Stadtmuseum wird im Zuge der Umbauarbeiten entkernt und „frei“ gemacht für seine zukünftigen Funktionen. Ein neues freigeschaltetes Erdgeschoß lädt die Besucher der Landesausstellung 2019 ein und lockt Unentschlossene durch seine moderne – aber zeitlose Fassade ein.